Woher weiß eine Kühlbox, ob sie dinge warmhalten, oder kühlen soll?

Romeo Kimmel

"Ich habe mich entschieden, etwas anderes und Einzigartiges auszuprobieren: Ich habe eine Kühlbox mit einem elektronischen Thermostat, der die Temperatur automatisch an die aktuelle Temperatur anpasst (siehe Bild). Der Kühler bleibt auf einer bestimmten Temperatur, und die Temperatur steigt, um das Essen warm und frisch zu halten. Im Gegensatz zu Severin Kühlbox kann es darum merklich beachtenswerter sein.

"Es kommt darauf an, aber die meisten Kühlboxen haben einen Sensor, der überwacht, wie viele Kalorien Sie an einem Tag essen. Wenn Ihr Sensor nach oben geht, kühlt die Kühlbox die Speisen nicht mehr ab oder hält sie warm. Das differenziert es von anderen Artikeln wie zum Beispiel Skoda Kühlbox. ... Wenn Ihr Sensor nach unten geht, hält die Kühlbox die Speisen warm, und sie hält die Speisen nach dem Tag ab..." Ich habe eine spezielle Art von Kühlbox namens Sotrvölksa (wörtlich "müde Kühlbox")... Das ist nicht Ihr übliches Kühl- oder Kühlschrankwarnsystem.

Wenn die Box nicht heiß war, dann würden Sie feststellen, dass sie kühl war und wenn sie heiß war, dann wäre sie zu kalt.... Genau das unterscheidet es ausdrücklich von anderen Artikeln wie beispielsweise Kühlbox kaufen. Die Kühlbox ist die gleiche... Wenn Sie anfangen, eine Kühlbox zu kaufen, werden Sie sehr schnell feststellen, dass die Temperatur der Box keine echte Darstellung der Temperatur in Ihrem Haus ist.... Es ist keine Temperatur, die die die Box tatsächlich erreichen wird.

"Es ist der Thermostat am Kühler", der normalerweise -15°C (ca. 45°F) am unteren Ende anzeigt und das rechte Ende der Box im Kühler liest normalerweise zwischen 0 und 30°C (oder noch mehr in wärmeren Umgebungen), während das linke Ende der Box oft etwas höher oder niedriger als das ist.